Montag, 14. Dezember 2009

Jeder Rappen zählt



Alle 30 Sekunden stirbt ein Kind an Malaria. Das sind Zahlen, die das menschliche Gehirn in seiner ganzen Tragik wohl nicht zu erfassen vermag, das Herz aber wird berührt.
In der Schweiz läuft gerade eine Spendenaktion, es wird Geld für Medikamente und Moskiotnetze gesammlt.
Ich habe schon gespendet, vielleicht tust du es ja auch.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Allerleirauh, schon seit einiger Zeit lese ich "heimlich" bei dir mit und freue mich immer über jeden neuen Post von dir. Ein großes Kompliment an die fleißige Bloggerin :o) Ich finde es echt toll das du auch solche Themen wie Spendenaktionen in deinen Blog miteinbeziehst!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. liebe Allerleirauh,
    finde ich gut, dass du das Thema hier einbeziehst.
    Inmitten von Plätzchenbacken...schmücken..und Adventsrausch, sollte ganz viel Platz auch für solche Gedanken und "Taten" sein! Ach ja...net nur im Dezember;-)!
    Ganz viele liebe Grüße
    Susanne
    PS: Die Aktion mit den Moskitonetzen klingt interessant und absolut unterstützenswert:-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ihr Lieben.
    Wenn ich all den Konsum sehe und dieses auf Heile-Weltdekorieren in der Weihnachtszeit und an anderen Orten sterben Menschen, weil sie sich nicht einmal ein Moskitonetz leisten können, ja, dann frage ich mich, was ist das bloss für eine Welt? Ein gerechte auf jeden Fall nicht.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen