Dienstag, 15. Dezember 2009

Schuljahresabschlussabendkleid



Zum Schulsilvester unter dem Motto Las Vegas hat sich meine Tochter ein Kleid von mir gewünscht. Es sollte nicht zu auffallend sein, aber doch etwas Glanz und Glamour ausstrahlen. In der Ottobre 2/2002 fand sich das passende Modell. Damit meine Tochter ihre Gewinne nach Hause tragen kann, gab es noch einen passenden Beutel dazu.
Mit diesem Kleid habe ich mal wieder die These "Nähen ist teuer" auf das Schönste widerlegt, es kostet nicht mal 10 Euro und passt nach diversen Abänderungen wie angegossen. Ausserdem hat es mir die Fahrt in die Stadt mit dem Besuch vieler überfüllter Kleiderläden und endlosen Wartereien vor Umkleidekabinen erspart. Was bin ich doch dankbar kann ich nähen.
Gelinde gesagt gar nicht amüsiert bin ich, dass bei meiner Nähmaschine der automatische Enfädler schon wieder nicht mehr funktioniert und der automatische Abschneider ist seit der Reperatur auch am Streiken.
Aber bisher konnte ich mir nicht aufraffen, das schwere Teil mit Bus, Zug und Tram zum Nähmaschinenhändler zu schleppen.

Kommentare:

  1. Pfeifff !!!! und es sieht aus wie ein Designerteil. Wow.

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  2. Es kommt doch drauf an welche Vergleiche man zieht. Mit KIK oder mit Pampolina, René Lezard. Bei KIK schneidet man schlecht ab:)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid! Stoff, Schnitt und Farbe gefallen mir sehr. Mit dem Beutel ist alles perfekt.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Na, wenn sie da mal nicht damit auffällt... ;-)?

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das ist wirklich hübsch! Den Farbton finde ich auch irre. Das würde ich gern mal am Model sehen;-)

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  6. totaaaaaaal toll...superfarbe...und mit passendem beutelchen...einfach genial...dien tochter hat eien sehr begabte mutter....ganz liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  7. ich möchte auch mal so ein Schuljahresabschlussdings .....schöööön.....
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. wie wär's mit einem chiffonschal dazu?....(50ies und so)
    traumschön!
    herzlich
    daniela

    AntwortenLöschen
  9. Toll geworden. Wie glücklich kann sich deine Tochter schätzen!!
    Ich könnte dir auch ein Liedlein singen von mit Nähmaschine im öV. Doofe Konstellation. Ich habe gar nicht gewusst, dass es automatische Einfädler gibt. Ich habe das nicht. kann ich wohl deshalb nicht besser nähen?
    Herzlichen Gruss – und lieben Gruss auch an die Tochter zusammen mit der Frage, ob wir ein Bild mit Kleid in Aktion sehen dürften...

    ;-)
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  10. wow, ist das toll geworden.
    Was ist das denn für Stoff? Samt?

    Bewundernde Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Also auf deine Nähkünste kann ich nur ein wenig (gesund) neidisch sein, ein tolles Kleid, schlicht und "chiqe" zugleich, die Farbe "des Herzens".
    Liefs und noch viele solch gelungenen Projekte wünscht dir Anett

    AntwortenLöschen
  12. hoffentlich komm ich auch mal in die verlegenheit ein abschlußballkleidlein zu nähen...

    sehr schön geworden !!!

    lg
    stella

    AntwortenLöschen
  13. hallo allerleirauh,

    du nähst immer so schöne sachen, da werd ich ganz "neidisch". das kleid für deine tochter ist superschön. meine tochter hat nächsten sommer abiball und ich hab auch schon überlegt, ob ich ihr was nähe. ist doch auch viel schöner als die sachen von der stange.

    lg sabine

    AntwortenLöschen
  14. ein Traum das Kleid :o)
    ...meinst du der kleine Beutel reicht für "LasVegas-Gewinne" ???

    herzliche Grüsse simone

    AntwortenLöschen
  15. PERFEKT!
    das kleid ist so schlicht schön und dezent elegant. ich bin ganz begeistert!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für eure lobenden Worte.(O:
    Gabriela, eine automatischer Einfädler ist eine segensreiche Erfindung für Frauen in unserem Alter, wenn sie den funktioniere würde, so ist er eher schlecht für die Nerven. Betr. Photo, mal schauen.
    Kathrin, das ist irgend so eine Taft.
    Anett, an deine Nähkünste komme ich also nicht heran, schön dass du da bist.
    Simone, vielleicht kommt sie auch mit leerem Beutel heim, hauptsache sie heiratet dort nicht in aller schnelle.(o;
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  17. Ganz tolles Kleid.
    Mehr Worte bedarf es nicht.
    LG von der Häkelfront
    Lucie

    AntwortenLöschen
  18. Mit diesem Kleid hat Deine Tochter sicher einen glamourösen Auftritt. Sehr, sehr hübsch!!! Wenn ich überlege, was ich für Kristinas Kleid im Sommer zum Abschlussball bezahlt habe, krieg ich das heulen. Eigentlich sieht es dem Deiner Tochter sehr ähnlich - über den Preis hülle ich mich besser in Schweigen ...
    Also viel Spaß beim Tragen und damit lieber Gruß an die Tochter, ansonsten: Meine Nähmaschine macht im Augenblick genau den gleichen Zickenalarm
    Liebe vorweihnachtliche Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Allerleirauh,
    also wenn deine Tocher in diesem Kleid auftritt, gibt es bestimmt den einen oder anderen Herren, der um ihre Hand anhalten wird...
    (hoffen wir mal, dass kein Standesbeamter dort ist)

    AntwortenLöschen
  20. Tragefotos bitte!!! Das teil ist g***!!!

    AntwortenLöschen