Mittwoch, 13. Juli 2011

MeMadeMaisBäuerin

Heute am letzten MeMadeMittwoch vor der grossen Sommerpause trage ich ein Jäckchen aus einem uralt Brigittesonderheft, das Kleid von hier und ein gekauftes Seidenunterkleid.


Der Samen, der Catherine ausgesät hat ist voll aufgegangen, die Früchte könnt ihr hier sehen.

Catherine, an dieser Stelle eine herzliches Dankeschön für die Organisation dieser Aktion. Es macht grossen Spass alte Kleider in neuen Kombination zu zeigen.

Kommentare:

  1. Nach meiner Blog- Abstinenz ist es richtig schön, mal wieder ausgiebig bei dir zu schauen und zu staunen...
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  2. Einfach ein tolles Foto, und Dein Outfit paßt perfekt dazu, Sommer pur.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deinen stil und lese normalerweise immer still und heimlich hier.
    liebe grüße
    andrea, die schon ü40 ist, sich selten schminkt und davon träumt später mal lange graue haare zu haben (und ich weigere mich die abzuschneiden, nur weil ich "älter" bin)

    AntwortenLöschen
  4. Allerleirauh wohnt im Maisfeld und schaut kurz raus um "Guten Morgen" zu sagen...
    So wirkt dieses hübsche Bild mit den tollen Farben auf mich.
    Herrlich!
    Nachdem nun das vierte Gewitter für heute draussen tobt, bin ich müde und es reicht. Ich geh nun schlafen. Gute Nacht
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Schön siehst Du mal wieder aus. Sogar der Mais steht Dir gut :D
    Ein Brigitte-Sonderheft hüte ich auch noch wie meinen Augapfel - so gut, dass ich noch nichts draus genäht habe ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen