Samstag, 17. Januar 2009

ARTE DEL FELTRO


Seit gestern bis zum 25.Januar werden in Wald im Zürcher Oberland in einer kleinen, feinen Filzausstellung die Modul- und Diplomarbeiten von 4 Absolventinnen einer dreijährigen Filzausbildung gezeigt.
Diese Ausbildung findet im Centro Humanita in Cabbiolo statt, einem Ort im italienischen Teil von Graubünden.
Ich habe dort schon die verschiedensten Kurse bei den unterschiedlichsten Filzkünstlerinnen besuchen dürfen und mir sehr viel Wissen rund ums Filzen aneignen können.
Man wird während den Kurstagen liebevoll, biologisch bekocht und verwöhnt.
Ein Kurs-und Ferienort, der mir ans Herz gewachsen ist.

Meine lieben Filzkolleginnen, ich gratuliere euch zu eurem Abschluss, wünsche euch viel Erfolg und vor allem weiterhin viel Spass und Lust am Experimentieren mit diesem schönen Material.

Die Ausstellung findet man im Plan B, Neumühleweg 3.
Sie ist jeden Tag von 14-20.00 Uhr geöffnet.

Kommentare:

  1. Ich bin platt, ich wusste gar nicht,daß es Filzen als Bildungsgang gibt....toll.....
    Schöne Sache, gibt es vielleicht zur Ausstellung Bilder im Internet?
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt in der Schweiz noch zwei andere Orte, wo man so eine Ausbildung machen kann, unter anderem im Kurszentrum auf dem Ballenberg.
    Es gibt leider keine Bilder im Internet.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. Das ist faszinierend, ich wusste gar nicht, dass man Filzen als Ausbildung lernen kann. Toll!

    Ich schicke dir einen ganz lieben Wochenendgruß

    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass das nicht um die Ecke für mich ist. Würde ich mir gern ansehen.

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen