Mittwoch, 4. März 2009

SamtWeicheSeelenKleider

Neulich kam ein Päckchen mit Stoffen bei mir an, dabei lag dieser Brief, handgeschrieben, in schöner Schrift, ach, wie ich das liebe:




Eine junge, begabte Filz-Freundin bat mich um ein Kleid, das sie in eine piratenstarke Samt-Häuplingstochter verzaubern möge.

Liebe S., ich hoffe, du galobierst mit diesem Kleid wagemutig durch die kreativen Tiefen des Lebens und fängst dir mit deinem Lasso, all das ein, was das Leben an Schönem (o; zu bieten hat.



Und schleichen sich böse Bleichgesichter in Form von Gedankenblockaden an, dann drehe ihnen einfach deinen schönen Rücken zu und weg sind sie.



Mit diesem schmetterlingsleichten Kleidchen kannst du dann leichtfüssig durch den Frühling tanzen und leichthändig die schönsten Dinge filzen.



Huck, die Hexe Allerleirauh hat gesprochen.

Kommentare:

  1. Ich mag deine Kleider....irgendwann traue ich mich auch mal ran mir eins zu Nähen....
    Schönen Mittwoch, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schön die wieder geworden sind! ich find's was ganz besonderes, wenn man von jemandem stoffe anvertraut bekommt. ich durfte letzt für eine bekannte kindersachen nähen. ich wußte, dass es lange gehütete stoffe waren und hatte richtig erfurcht beim schneiden (leider habe ich sie so schnell dann abgeliefert, dass es keine fotos gab :( ...)
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  3. Schallendes elächter: das hast du super toll gemacht! Allerleirauh - you're simply the best!!

    leibe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Fladermaus S.,
    ich seh dich schon mit dem tollen Kleid tanzen, werden staunen. Meld dich mal wieder.
    Hallo Allerleihrau,
    es macht mir immer wieder Freude auf deinem Blog zu sein. Toll deine Kleider. Habe das Orange Kleid annodazumal im Ottobre auch einfach überblättert. Muss glaub doch noch eins nähen sieht nämlich auch toll aus. Bis im April bei Maya.
    Gruss Esther

    AntwortenLöschen
  5. Hexe Allerleirauh näht ja wie der Blitz! Da kann ich nur staunen und ihre Modelle gefallen mir sehr! Das nenn ich kreativ.
    Liebste Grüsse von Cécile

    AntwortenLöschen
  6. Schön genäht, schön gebloggt.

    Auch ich bin Liebhaberin von "echter Post". Noch immer suche ich Sondermarken aus und schreibe manch wichtigen Brief lieber mit der Hand.
    Riesig freue ich mich, wenn ich neben Werbung und Rechnungen einen der selten gewordenen Privatbriefe erhalten.

    Herzliche Grüße aus dem Norden
    :-Tally-:

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kleider sind so schön, ich würde sie so gerne anfassen, drin versinken.
    Letztens bekam ich einen Brief - es stand darin, dass eine Email schnell geschrieben ist und dass handgeschriebene Briefe doch viel schöner sind. Ja, ich freue mich auch - immer wieder - wenn so ein seltenes Exemplar mich besucht.

    Schönen Nachmittag wünscht
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für eure Komplimente, das freut auch eine Hexe (o;
    Esther, schön dich zu lesen und ich freue mich schon mega auf den Kurs, wird sicher spannend!

    AntwortenLöschen