Samstag, 9. Mai 2009

Blühende Wege


Der Setzlingsmarkt im Kloster Kappel ist ein guter Anlass um Kräuter und Blumen in Demeterqualität zu kaufen und die Atmosphäre in der schöne Klosteranlage auf sich wirken zu lassen.

Besonders berührt hat mich auch dieser Spruch von Hilde Domin, der im Kreuzgang hing:



Immer so durch die Welt zu gehen, dass statt verbrannter Erde, Blumen unsere Wege schmücken, welch ein schönes Bild.

Kommentare:

  1. Ja, das ist wirklich eine wunderbare Vorstellung!
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für dieses Hoffnungsbringende und zuversichtliche Zitat....Aber es stimmt, alles was hinter uns ist, ist blühend.... selbst die schmerzlichsten Erfahrungen...
    nochmals vielen Dank und liebe Grüße unbekannterweise
    lilleken

    AntwortenLöschen
  3. ... ein schöner Gedanke!
    Lg aus Graz! -Anita

    AntwortenLöschen
  4. huch, das hab ich verpasst...
    hilde domin...
    schöne worte, gute gedanken, an einem wahrlich sonnigem ort!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Gedichte von Hilde Domin sehr gerne. Aber das Zitat kannte ich noch nicht - es ist wunderbar. Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Herr M

    AntwortenLöschen