Montag, 18. Mai 2009

Eingewickelt


Um meine LeserInnenschaft nicht mit neuen Hundephotos oder verzweifelten Namensuchgeschichten zu langweilen, möchte ich heute mal wieder etwas Kreatives zeigen.
Nicht von mir, sondern von der jungen Filzerin Sandra Schneider aus Luven.
Sie versucht gerade mit ihren Wicklern auf dem Markt der immer zahlreicher werdenden Filzerinnen Fuss zu fassen.
Ich habe bei Sandra diesen wunderschönen Rock gekauft, der auch durch eine tolle Verarbeitung besticht.



Für die, die es interessiert: Muffin ist aus dem Rennen, weil mein Mann findet, er nenne doch den Hund nicht nach einem Kleingebäck und Fellini findet die Tochter einfach nur doof. (Leises Seufzen an dieser Stelle)

Kommentare:

  1. Ok dann suchen wir weiter nach hundenamen...hihi...meine wird erst jetzt zu einer wasserratte..früher war sie eher an den enten interessiert!! Dieser Jupe...gefällt mir sehr, wäre aber für meine breiteren Hüfte zu viel stoff...ich brauchs schmäler! Und bügeln fällt mit sicherheit aus (neid!)
    Liebe grüsse Ann

    AntwortenLöschen
  2. Ann, breite Hüften habe ich auch.(o:
    Meine erster Labi, den ich aufzog, war auch richtig gehend wasserscheu.
    LG, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. toll, der rock. und er steht ihnen so gut!
    ich habe die wickler von frau schneider auch bei der abschlussausstellung gesehen und war ganz begeistert!
    liebe grüsse aus dem garten.

    AntwortenLöschen
  4. wahnsinnsrock ! sehr ausgefallen und wunderschön !!
    er steht dir sehr gut !!

    hg
    stella

    AntwortenLöschen
  5. Hi Allerleirauh,
    der Rock ist ja mal interessant, passt perfekt zu dir! Und das ist jetzt die Idee...ein Wickelrock...braucht man keinen Reissverschluss oder sonstwie Gummi-Bündchen;-)!
    Dein Bild gefällt mir :-)...sieht aus wie eine roulottes im Hintergrund ;-)
    Liebe Grüßle
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Susanne, das ist ein roulette und gehört nicht mir. Er steht auf einem Abstellplatz hinter unserem Haus und gammelt vor sich hin, schade eigentlich, was man daraus machen könnte.
    LG, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock ist toll und die Farben ... mhmmmmmmmmmmmmmm, WellengangimtükisfarbenenMeer :-).
    Er könnte mir gut gefallen ... aber leider bin ich viel zu weit weg.

    Einen lieben Gruß sendet dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, ein Meerjungfrauenrock! Ist das Filz mit eingefilzten Spitzenstreifen?
    (Und zur Hundenamendiskussion: mein sehr lieber und mit 16 Jahren verstorbener schwarzer Spitz-ChowChow-Mischling hieß Othello. Vielleicht ein bißchen zu theatralisch?)

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock ist wirklich sehr sehr schön. Eine tolle Arbeit-was ganz besonderes....
    Ach und ich finde ja so ein Hundename darf nicht allzuviele Silben haben, sonst wird das Rufen so ne Sache...
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Ja, genau, Lucy, eingefilzte Spitzenbänder sind das, ziemlich aufwendig ist das.
    Othello ist wirklich zu theatralisch für meine 14jährige Tochter, die hat es nicht so mit der Klassik.
    LG, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  11. ...und ich finde den rock an dir sooo toll- er steht dir klasse...ich sähe leider damit wie ne wandelne tonne mit rüschchen aus....aber schöööön!

    lg sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hübsch, Püppilein :o)! Und die Farben finde ich so schön...

    AntwortenLöschen
  13. Romantisch, verspielt, zum Herumtoben und einfach nur schön!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  14. Die Roulotte ist toll und dann du mit diesem Zirkusprinzessinnen Rock dazu - bin ganz verzaubert. wünsche dir einen wunderschönen morgen und tag*

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ein richtiges Kunstwerk und steht dir ausgezeichnet! In diesem Rock stecken bestimmt Stunden an Arbeit drin.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen