Sonntag, 10. Mai 2009

Mit Liebe für Mama



Im Familienzentrum im Nachbardorf habe ich mit Kindern ab 6 Jahren Muttertagsgirlanden gefiltzt.
Erst haben die kleinen FilzerInnen eine bunte Fläche hergestellt, den Filz anschliessend in Kreise und Herzen zerschnitten und diese dann auf eine Schnur aufgefädelt.
Sie durften einen kleinen Liebesbrief an ihre Mutter schreiben und ich habe von jedem Kind ein Photo gemacht.
Die Kinder waren total fleissig, ich finde es sind wunderschöne Girlanden entstanden.

Kommentare:

  1. ...was für eine schöne idee....

    lg sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine wirklich wunderschöne Idee. Ich selbst - als Mutter - habe da eher ein Problem mit Muttertag, freue mich über eine Aufmerksamkeit der Kinder, aber ich erwarte keine und mache auch keinen besonderen tag daraus. Aber deine Idee, ich glaube da wäre ich zu Tränen gerührt, würde ich so etwas bekommen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Monika, für mich müsste Muttertag auch nicht sein, aber meine Tochter besteht darauf, mich mit einer feinen Torte zu verwöhnen, da sage ich dann schon nicht nein.
    LG, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Eine echt schöne Idee, da kriege ich direkt Bilder im Kopf für weitere Girlanden in Kinderkursen und Schulklassen! Danke!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Wenn ich so eine Girlande zum Muttertag geschenkt bekommen würde, mein Herz würde sich bunt anfühlen vor lauter Glück. Sie sind toll geworden und ich kann mir den Spaß der Kinder dabei gut vorstellen. So schön...

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. So eine geniale Idee....ich hoffe dass ich auch bald wieder einen Raum für Kinderkurse parat habe.Die Arbeit mit Kindern ist so bereichernd!!
    Liebe Grüsse GabiB.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Girlanden! Was für eine tolle Idee! - Ich "stehe" auch nicht auf Muttertag, doch den Kindern macht es grosse Freude an diesem Tag etwas selbst Gebasteltes zu schenken. Das ist ja dann auch nicht kommerziell und aufgezwungen sondern kommt aus reinem Herzen :-) Geniess deine Torte!
    Liebe Grüsse, Vi

    AntwortenLöschen
  8. Die sind wirklich wunderwunderschön!
    Das wird gleich abgespeichert fürn Hort nächstes Jahr als Muttertagsgeschenk

    WIr haben dieses Jahr Badekugeln hergestellt :)

    Ich hoffe das kam ebenso gut an

    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ja, der Muttertag - ist der nun eher was für Mütter, Kinder oder Blumengeschäfte? Ich, Mutter von 2 Erwachsenen und 2 Teenies, brauche keinen Muttertag - wirklich nicht. Aber meine Kinder machen immer was Nettes - dagegen wehre ich mich doch nicht ;-)) . Deine Girlanden sind eine ganz schöne Idee, die ich mal im Hinterkopf behalten möchte... Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen