Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 5. April 2011

Ich mag alle meine Tierchen, aber...


 ...manchmal ist es Liebe.


Wie ich mich mit dem Kleinen verbinde seht ihr hier.

Kommentare:

  1. ... wie kann man bitte einen Kommentar hinterlassen, wenn MEIST keine 'Anonym' Funktion fuer gelegentliche Leser vorgesehen ist/herausgenommen wird??!
    Auf einem teilweise Firmencomputer werde ich keine verfolgbare 'Identitaet' benutzen; bin schon froh, dass ich ueberhaupt zur 'Erholung und Enspannung' ab und an was 'un-dienstliches' auf ihm machen darf/kann.

    LG
    Echidna

    PS: ich liebe das Roo; habe das Original im Garten zusammen mit meinem Original-Namenstraeger "Echidna".
    Ausserdem liebe ich das Maerchen, von welchem Du Deinen Blognamen ableitest; ergo: DICH auch ;-) !!!
    Kopf hoch!

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir kann jeder kommentieren, habe damit noch keine schlechte Erfahrung gemacht.
    So richtig in echt im Garten???
    Danke für deinen Kommentar. (o:
    ♥-Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  3. jööööö ist der wieder süss!!!!!
    Liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Allerleirauh,
    Du hast schon recht, auch ich freue mich über jeden Kommentar, und meine Kinder gucken mir auch immer ganz neugierig über die Schulter und wollen unbedingt wissen, ob jemand etwas zu meinen Posts gesagt hat.
    Über Deine schönen Posts freue ich mich immer sehr und sitze oft schmunzelnd, lachend oder grinsend, manchmal auch berührt oder etwas nachdenklich vor meinem Bildschirm.
    Aber ich bin ein etwas zurückhaltender Mensch, und darum denke ich öfter, meine Kommentare sind vielleicht etwas zu banal, oder andere haben schon ausgedrückt, was ich auch nicht besser könnte, und dann schreibe ich eben nichts.
    Also, dies war wieder ein schöner Anstoß von Dir, mich ruhig öfter zu äußern.
    Herzliche Grüße,
    Claire

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen meine Liebe
    habe meinen Senf schon dazu abgegeben
    besuche dich eigentlich täglich bin ein großer Fan von dir blinzel blinzel
    auch wenn ich mal keinen Kommentar ab
    gebe so mache ich mir dann doch meine eigenen Gedanken über deine Zeilen
    also tu dich mal ganz dolle drücken
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  6. ... hmm, so richtig echt und lebendig im Garten und ich wuenschte, er waere sooo 'anti-hungrig' wie Dein Filz-Hopser. Der Echte friesst naemlich einiges 'Unerlaubtes' weg (= selbst aus der Sicht der hiesigen Gruenen) ist halt auch nur menschlich: geht auch ab und zu lieber zu McDonald statt sich nur mit dem australischen Ledersohlen-aehnlichen Gruenzeug abzugeben - grinsgrins.
    Nun weisst Du wohl auch, WO der daemliche besagte Computer steht, oder? Grinsgrins
    LG
    Echidna
    (chin up, Dear)

    AntwortenLöschen
  7. Lee-Ann auch ein liebes Grüssli (o:
    Claire, ja das mit den Kommentaren ist so eine Sache für sich. Es läuft sicher auch das Schreibst-du-mir-schreib-ich-dir-Spiel. Aber manchmal wundere ich mich darüber, dass die Häufigkeit der Kommentare auch Sparten abhängig ist. Gerade in den WeisserWohnenBlogs oder in den ZarteFarbenBlümchenSchwedenBlogs, wo oft nur selbstgekauftes schön fotografiert wird oder das gleiche in der 150 Variante gezeigt wird, gerade dort regnet es Kommentare, wie in einem warmen Sommergewitter.
    Ich glaube,man darf die Kommentare einfach nicht zu ernst nehmen, aber natürlich freue ich mich über jeden Kommentar.
    Elster-Fan, ich grüsse dich. (o:
    Echidna, wo ich überall gelesen werden, das erstaunt mich schon.

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen (= von hier = noch mitten in der Nacht bei Dir ;-)

    Bezueglich "... wo ich ueberall gelesen werde ..." - jajaja "www" mit allem Drum und drann macht's moeglich - inclusive 'Reduzierung von jeglichem Heimweh' nach der alten Heimat (= Bayern; war vermutlich ein 'entfernter Nachbar' von Puenktchenglueck.
    Uebrigens: Haare chick; Klamotten ebenso und einfach 'Du'; Mantel ist eine Wucht.
    Halte jetzt lieber wieder 'mal fuer 'ne Weile den Mund, bevor's hier 'Aerger' gibt; ich 'verfolg' Dich trotzdem - auch wenn ich nichts sage.
    Das mit der Ernstheit der Kommentare hast Du wohl aeusserst richtig gewertet: unterliegt dem Bewertungssystem jeder einzelnen Person und ist schwierig genug, da man sich nicht ausreichend gegenseitig kennt.
    PLUS (= meine Erfahrung hier): ein Woerterbuch zeigt einem mitunter verschiedene Varianten fuer ein und dieselbe Sache auf; 'Wertung'/Gewichtigkeit (= ab wann wird ein angewandtes Wort 'offensiv') steht leider nie dabei.
    Selbiges trifft leider auch auf ein und dieselbe Sprache zu: von Region zu Region hat ein und dasselbe Wort mitunter eine harschere Bedeutung.
    Hier muss ich immer erklaeren, dass die Deutsche Sprache (=speziell in Bayern angewandt) trotz aller vermeintlicher Unhoeflichkeit in der sie von Nichtansaessigen mitunter empfunden wird, die dort 'extrem hoeflichste Anwendundung/Ausdrucksweise' ist.
    Einfache Wort fuer Wort Uebersetzung/regionale Anwendung bringt mitunter trotzdem das 'falsche Ergebnis'.
    Es waere schoen, wenn man nicht immer gleich von der schlechtesten Absicht seines Gegenuebers ausginge; Weltfriede waere vielleicht dann auch ein wenig naeher. Aber was erwarten wir von total unterschiedlichen Nationen, wenn wir 'ES' kaum untereinander (= 2 Persoen; engere Familie; weitere Familie, Bloglesern usw.) schaffen !!!
    Sorry, war grosser Sermon des Tages und der Letzte fuer'ne grooosse Weile - versprochen!

    LG, Echidna

    AntwortenLöschen
  9. Echidna, ich bin von Deutschland in ein Land gezogen mit sehr festgeschriebenen Höflichkeitsegeln, ich weiss wovon du redest, was regionale Eigenheiten betrifft. Habe übrigens in Bayern studiert.
    Was mich aber viel mehr erstaunt, ist dass die jeweilige Häufigkeit der Kommentar stark Abhängig von der Thematik des Blogs und weniger Rücksicht darauf nimmt, ob das jeweilige gezeigte wirklich so bemerkenswert ist. Bilderbuchidylle in jeder Hinsicht gibt eigentlich immer sehr viel Kommentare.
    Ich finde das als Phänomen sehr interessant.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen