Mittwoch, 13. April 2011

Waldspielplatz

Zu meinem morgendlichen "Pflichtprogramm" gehört ein langer Wald- und Wiesenspaziergang mit Kaya, meinem Hund.


Möglichkeiten für Spiel und Spass hat Hund und Mensch im Wald im grossen Masse zur freien Verfügung. Ich mag es, Kaya immer wieder neue Kunststückchen bei zu bringen und dabei die Ruhe des Waldes geniesen zu können. Ein Luxus, der nicht mal Geld kostet.


Ich trage heute Walkjacke, Tunika und Japanhose.

Wer sonst noch mitspielt beim Me-made-Mittwoch kann man hier sehen.

Kommentare:

  1. Ja - das morgendliche Programm habe ich zum Glück auch. Leider ist unser Wald aber ein wenig von Fahrrad und anderen Hundebesitzer bevölkert - naja manchmal auch ganz schön, dann können sie spielen. Und Kunststückchen - dafür ist meiner dann irgendwie zu abgelenkt - seine "Zeitung" möchte er gerne ganz ausgiebig lesen!!!!!
    Süß Deine Kayla...
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. da gebe ich dir soooo recht...ich geh soooo gerne mit meinen beiden und geniesse die ruhe...und sehe auch viele rehe, füchse...dachshöhlen..das würde ich alles nie sehen ohne syra und amy...
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Wir mussten unseren Hund vor einiger Zeit leider einschläfern lassen, und manchmal fehlt mir so ein schöner Hundespaziergang schon! Aber ihr zwei habt bestimmt Spaß, Kaya macht das sicher toll, und ein wenig werde ich an Rotkäppchen und den Wolf erinnert, wenn ich deine Fotos sehe! ;-)) Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Tinki, natürlich treffe ich auch immer wieder auf Menschen und andere Hunde, dann wird kurz gespielt und wir gehen weiter und schnüffeln darf er natürlich auch.
    Aber ich merke, wenn wir zusammen geübt haben, ist er nachher auch viel konzentrierter bei mir.
    Lee-Ann, jagen deine beiden nicht?
    Tina, und einen Kuchen habe ich gerade gebacken, Trüffelkuchen, da jetzt fehlt nur noch die Flasche Wein, aber die sollte sich auch noch finden lassen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  5. euer Waldspaziergang hört sich aber sehr glücklich an:)! Und ich stelle es mir doppelt schön mit Hund an der Seite vor, auch wenn ich da keine Erfahrung habe, mangels Hund. Ein bisschen musste ich auch an Wolf und Rotkäppchen denken;).
    viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen