Mittwoch, 13. April 2011

Süsse Osternester ohne Kalorien


Nest+Tier gehören zu meinen beliebtesten Produkten, darum habe ich für den Markt am Samstag in Zug Nachschub gefilzt. Diesmal in allseits beliebten Pünktchendesign, da sollte eigentlich nicht schief gehen und so hoffe ich auf reissenden Absatz.


Kommentare:

  1. Was für eine witzige Osterdeko- Idee :)
    Hast du eigentlich schon mal ein Filznest in den Garten gehängt, um zu schauen, ob "echte" Bewohner einziehen?
    Guten Erfolg auf dem Markt
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sehen wunderschöne aus. Wünsche dir viel Erfolg auf dem Markt!!
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja so süß! Die möchte frau am liebsten sofort haben!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde sie kaufen, keine Frage! Herzallerliebst sehen sie aus, ich drücke die Daumen für reissenden Absatz.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  5. Oh!
    Die sind wunderschön geworden!!!
    Dafür würde ich dem Osterhasen sogar hinterherrennen...

    Ich hab so was Ähnliches mal in groß als Katzenhöhle gesehen.

    Liebes Grüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Allerleirauh,
    also wenn diese süßen Teile nicht gekauft werden, weiß ich auch nicht :o)
    Schade, daß Du so weit weg bist, ich würde Deine Arbeiten gerne mal in echt sehen.

    Lieben Gruß + viel Erfolg
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, die sind aber niedlich!!
    Hast Du eigentlich einen DaWanda-Laden? Verkaufst Du sie auch per Post? Oder wäre das Porto nach Deutschland zu teuer? Und die wichtigste Frage: Was kosten sie denn? :-)

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Ich sage nur eins:SUPERTOLL!!!
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Also da kann eigentlich nichts schief gehen, die sind ja zauberhaft! Ich wünsche dir viel Erfolg und passendes Wetter! Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  10. Jesses, die Pünkt si grad sPünktli ufem i! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Super schöne Sachen filzt Du! Die Nester sind genial und deren Bewohner natürlich auch.
    Liebe Grüsse,
    Nell

    AntwortenLöschen
  12. au ja! die sind wirklich wunderschön geworden! Ich bin ja noch immer bezaubert von deinem Gänschen und möcht's im Leben nie mehr hergeben...
    Viel Freude und erfolg mit deinen Nestchen und Inhalt;-)
    Bora

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für eure lobenden Wort, dasd gibt Hoffnung (o:!
    Katrin, ja, die Kosten hintern mich einen Dawandaladen zu eröffnen, weil ich befürchte, dass das keiner zahlen mag.
    Porto nach Deutschland kostet 7,30 Euro, wobei ich ab und an nach Deutschland fahre und von dort verschicken könnte. Dann kommt hinzu, dass die Schweiz ein Hochpreisland ist. Hier verkaufe ich die Nester für 21 Euro, eine kleine Gans kostet 9, ein Hase 18,50 und eine Fingerpuppe 11 Euro. Paypal zieht dann auch noch so einiges ab.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Allerleirauh,
    deine Nester sind ja wirklich zauberhaft - die will Frau doch unbedingt haben. Einfach unwiderstehlich!!!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. ... die Körbchen sind wirklich allerliebst!

    Ganz liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  16. Die sind ja so putzig. Eins schöner als das andere!

    AntwortenLöschen