Ein poetisches Bilderbuch zum Träumen, Lächeln, Nachdenken und Freuen


Dienstag, 28. August 2012

Ein Drache kommt selten allein

Beim Schaufilzen in Bad Zurzach habe ich kleine Taschendrachen gefilzt. 



Und was man erleben kann, wenn man sich ein Allerleirauhtierchen ins Haus holt, kann man bei Stefanie nachlesen,

Kommentare:

  1. Liebe Katharina Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Artikel über Dich in der verFilzt und zugeNäht. Ich freue mich riesig für Dich!!!!!!!!! Ganz liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, ich habe das Heft noch gar nicht gesehen. Vielen Dank fürs Mirfreuen! Es ist schon etwas Besonderes für mich in der FUN vertreten zu sein.
      Liebe Grüsse, Katharina

      Löschen
    2. ich heiße Martina ;-), ich hoffe, dass Du das Heft auch bald zu lesen bekommst, denn der Artikel ist wirklich sehr gut geschrieben und genau auf Dich zugeschnitten. Freu Dich drauf und dann darüber :-) Ganz lieben Gruß Martina

      Löschen
    3. Oh, Entschuldigung, hat kurz vorher noch ein Mail an eine Marion schrieben.

      Löschen
  2. och die sind ja wieder herzallerliebst :-) und die Maulwurf Story Schmunzel immer noch :-)

    AntwortenLöschen
  3. jöööööööööö! du hattest neben verkaufen noch zeit, soviele drachenwesen herzustellen??? ☺
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Markt ging 8 Stunden und fertig gewalkt, ausgestopft und den Kopf gestaltet, die Ohren angenäht habe ich dann zuhause.

      Löschen