Sonntag, 26. August 2012

Markttag Bad Zurzach


Mein gestriger Markttag war ein voller Erfolg. Angefangen, beim für Marktfahrer ja sehr wichtigen Faktor Wetter, es war angenehm warm und es hat nicht, wie befürchtet, geregnet.
Als mir beim Aufbauen bewusst wurde, dass ich der einzige Kunstgewerbestand unter lauter Trödelhändler war, hatte ich zwar etwas bedenken. Aber dann kam mir so etwas wie ein Heimvorteil zu Gute. Ich hatte nämlich vor längerer Zeit 10 Jahre im Nachbardorf gewohnt und so kamen viel Bekannte vorbei und  ich  konnte viele herzliche Wiedersehensgespräche führen. Schön war auch, das vereinzelt Bloggerinnen und Blogleserinnen den Weg zu mir gefunden haben.
Beim Schaufilzen konnte ich feststellen, dass es tatsächlich noch viele Menschen gibt, die keine Ahnung vom Filzen haben.
Mit meinen Verkäufen war ich sehr zufrieden.
Auf dem Nachhauseweg haben mein Mann und ich noch einen Besuch bei Frau Alpenschick und Frau Prachmais gemacht. Regensberg ist wirklich ein Idyll und der Markt, der allerdings zu 90% aus Töpferständen besteht, ist sehr sehenswert. Man kann ihn heute noch besuchen.

Kommentare:

  1. Ui, ich wäre gern dabei gewesen und hätte liebend gern bei dir Halt gemacht. Auch ich wußte bis zum Sommer nicht, wie das filzen geht aber nun hab auch ich kleinste Einblicke bekommen.
    GlG Aylin

    AntwortenLöschen
  2. Das glaube ich dir, dass du gute geschäfte gemacht hast.
    bei den vielen schönen filzarbeiten kommt man ja auch nicht vorbei.
    hast du sonst noch irgendwo einen laden mit preisliste usw.?

    wünsche dir viele neue gute geschäfte und weiterhin viel erfolgt.

    wetterhexe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man Interesse an etwas hat, kann man mich einfach ein Mail schicken.
      Vielen Dank für die guten Wünsche!

      Löschen
  3. Ich freue mich für Dich, dass es so gut gelaufen ist. Ich wohne in Berlin, sonst wäre ich auch gekommen.
    Sogar Schaufilzen hast Du gemacht, einfach toll!
    Allerbeste Grüße
    lykka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Katharina:)

    so ein Markt ist dann schon mal Balsam für die Seele?! Hört sich schön an und sieht schön aus:)!
    Und der bestückte Koffer;)....ja, ist schon schade dass du so weit weg wohnst. Hättest ganz wunderbar dazu gepasst:)!!
    sei herzlich gegrüßt
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich freue mich für dich. Du hast ja auch schon andere Markterlebnisse erzählt.
    Ich wünsche dir einen beschwingten Wochenstart!
    Herzlich
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  6. hab mich gestern riesig gefreut dich am alpenschicken prachmais/grossstadtheid zu treffen - hab mich sehr gefreut. aber das war in regensberg, nicht in petersberg (gibt es sowas in der schweiz auch noch??)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, wo habe ich nur meinen Kopf!!! Regensberg klar und Regen gab es dort ja gestern auch noch.
      Ich fand es auch schön, dich mal wieder zu sehen.

      Löschen
  7. liebe allerleirauh, es freut mich sehr, dass dein zurzi markt erfolgreich war! es gibt tatsächlich noch leute, die filzen nicht kennen???? so lang ist es doch noch nicht her, dass praktisch auf jedem bauernhof mit der technik gewalkt und gewand hergestellt wurde, oder? herzliche grüsse und einen schönen wochenanfang, dana

    AntwortenLöschen
  8. Das hört man gerne, macht es Hoffnungen für die eigenen Märkte! Ich habe auch festgestellt, dass Schaufilzen von der Wirkung nicht zu unterschätzen ist. Viele Menschen sehen dann plötzlich die Produkte mit anderen Augen - so meine Erfahrung.

    Ausserdem möchte ich Dir zu dem wunderschönenn Artikel über Dich und Deine Figuren in der neuesten FUN gratulieren ... es war mir eine Freude Dich mal "gedruckt" zu erlesen!

    Viele Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich, dass Dein Markt so erfolgreich war : o ) Ich lese meist nur still mit, bin auch in letzter Zeit selten bei Blogger unterwegs. Ich filze auch gern und mag deinen Blog sehr : o ) Habe mich auch sehr gefreut, den schönen Artikel in der FUN von Dir zu lesen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe das Heft noch gar nicht gesehen und bin schon ganz kribbelig. Aber schon mal zwei positive Stimmen zu hören, dass ist schon mal sehr schön und beruhigend, weil über sich selber schreiben ist garnicht so einfach.
    Danke euch, Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frau Allerleirauh
    Ich habe mich sehr gefreut, dich in Zurzach kennenzulernen. Dein Stand ist mir wirklich sofort unter all den Trödelständen ins Auge gestochen. Wunderhübsch, all deine Märchenfiguren, die Feen und lustigen Gesellen. Und ich freu mich sehr, dass du so erfolgreich warst! Hätt ja fast nicht anderes sein können, bei dieser bunten und so hübschen Auslage :-)
    Ich wünsch dir weiterhin ganz viel Erfolg mit deinen kleinen Kunstwerken und schick liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen