Mittwoch, 15. August 2012

Ein Schildkrötenmädchen

Letzte Woche habe ich Dana Craft besucht. In Danielas Garten wohnen zwei Schildkrötenpärchen. An diese Tiere musste ich gestern denken und plötzlich stand dann diese Kleine vor mir:


Na ja, ganz so plötzlich stand das Schildkrötenmädchen natürlich nicht vor mir...aber Gott hat die Welt ja auch nicht an einem Tag erschaffen...


So sind wir übrigens zu Daniela in die Berge gereist, Kaya und ich:


Weil die Züge rappelvoll mit Touristen war, haben wir es uns im Gepäckwagen gemütlich gemacht.
Volle Züge sind  kein Wunder bei dem traumhaften Wetter und der schönen Landschaft, die am Zugfenster vorbei zieht. Die Schweiz ist wirklich an vielen Orten so idyllisch, wie es auf dieser Keksdose dargestellt wird.


Gott hat bei der Erschaffung der Schweiz wohl einen sehr guten Tag gehabt.

Kommentare:

  1. Das Mädchen ist ne Wucht.
    Ich muss echt schmunzeln bei diesen süßen Anblick, Klasse. :-))

    liebste Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  2. hihihihihi, ich kann mich grad nicht erholen ☺ ☺ ☺
    dein "schildkrötchen" sieht ja keck aus! das köpfchen lässt sich sogar drehen?
    unglaublich, dass dich sogar mein unvorzeigbarer "garten" inspirieren kann (er sieht inzwischen ein bisschen zahmer aus, gemäht und so... und die ♥stockrosen♥ blühen ☺)
    bad zurzach würd mich ja sehr interessieren, aber evtl. müssen wir den kindergeburtstag auf dieses datum verschieben...
    ganz herzliche grüsse, daniela, schön wart ihr hier, hinter den 7 bergen, bei den 7 zwergen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inspiration hätte ich ja in meinem Garten genug, der der sieht, weiss Gott, noch wilder aus als deiner. Aber Schildkröten habe ich nicht.
      Ja, der Kopf lässt sich drehen, dass sieht natürlicher aus, finde ich.

      Löschen
  3. deine schildkröte schaut richtig spitzbübisch drein :-)
    ich würde dir beim filzen gern mal auf die finger schauen :-)
    liebe grüße
    martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe katharina, einfach schön auf deinem blogg zu stöbern. herrlich wunderbar.
    grüsse dich herzlich
    veronika

    AntwortenLöschen
  5. diese fahrradgepäckwagen habe ich vorletzte woche sehr bestaunt, als ich quer durch die schweiz zu meiner freundin fuhr. und ja, sie ist wunderschön, die schweiz! (besonderes von hieraus im 'flachland' gesehen)

    AntwortenLöschen
  6. Bei mit wohnt ja auch ein Schildkrötenpärchen, diese Süße dürfte auch gerne noch einziehen.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hmm, war auch hin- und hergerissen zwischen gelungenem Filztierchen und (oh Riesenbewunderung!!! ) vom Fahrrad-Transport! Koennten wir mancherorts selbst fuer Menschen so gebrauchen! ;-) )(fuer 'freiheitsliebende Kinder' sowieso :-D )

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen