Mittwoch, 17. Juni 2009

Das Glück hat eine feuchte Zunge



Heute Morgen bin ich mit Kaya in den Bus ins Nachbardorf gestiegen, um dem Wink des Zufalls Folge zu leisten.
Der Bus war voll mit Kindergartenkinder und natürlich war Kaya die Attraktion. Ich wurde gefragt, wie denn meine Hund heissen würde und auf meine Antwort hin, riefen alle Kinder im Chor: "Mir händ au ä Kaya!" und zeigten auf ein kleines, blondes Mädchen.
Ich habe meinen Hund angeschaut und gedacht, ja, jetzt weiss ich es entgültig, die Entscheidung für einen eigenen Hund war die richtige. Vielen Danke, Herr Zufall.



Geht man mit einem Welpen durch die Strassen, dann ist das so, wie wenn man auf Knopfdruck in den Gesichter der vorbeigehenden Menschen ein Lächeln anzündet. Man zieht ein Welle des Glücks hinter sich her.
Es ist wunderschön, dass ich das nun schon zum dritten Mal erleben darf.
Einfach nur Glück und das kommt ja selten allein

Das Kleid ist aus der OTTOBRE 2/2005. Ich habe die Ärmel abgeändert und in der Länge gekürzt.

Kommentare:

  1. Zufälle gibt es doch nicht ! Kaya ist sooo süß! Das Zusammensein mit einem Tierbaby macht in der Tat alle Menschen glücklich! Man sieht es dir ah: du strahlst so schön! Dein Kleid steht dir wunderbar - genießt den schönen Sommertag!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. nun hast du mich zum lächeln gebracht...
    schaust du glücklich aus :))))))

    und das buch... jajaja:)))

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Recht. Nichts macht glücklicher als ein junger Hund.

    Aber auch der Anblick Deines Kleides macht mich glücklich. War erst am Spekulieren ob es eine Imke ist. Aber Du schreibst ja, dass der Schnitt von Ottobre stammt.
    Sehr, sehr chic!

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  4. jaaa, die erfahrung durfte ich auch schon machen. als ich mit dem grad 8 wochen alten anton (beagle) im oktober an den ostseestränden dieser republik entlanggeschlendert bin wars schon überwältigend, wie viele menschen einen ansprachen und anlachten.

    fotos von anton ab und an in meinem blog.

    herzlichst, stephi

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich so für dich! Kaya kenn ich als Jungenname. Ist dein Hund denn ein Junge?
    Und das Kleid, was soll ich sagen? Zauberhaft wie immer!
    Liebe Grüße! Catherine

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Catherine, es ist ein Junge, aber in Norwegen ist Kaya auch ein Mädchenname, habe ich mir sagen lassen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst so glücklich aus, ich freue mich mit dir,

    alles Liebe

    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es auch schön, mit einem Haustier das Leben zu teilen, es bereichert sehr und man bekommt auch einen ganz anderen Bezug zu Tieren, auch wenn es nur eine Spinne ist. Wunderschöne Erfahrungen!!
    Dann genieße mal die Zeit! Er ist sooo süß!
    lg
    sabine

    AntwortenLöschen
  9. wie ein warmer sommerregen !!!
    toll !
    stella

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du aber schön geschrieben mit dem Lächelnwecken. Ich gehöre auch zu denen, die meinen, Zufälle gibt es nicht. Wir bekommen doch öfter so nette Hinweise um uns Gedanken über etwas bestimmtes zu machen. Aber viele merken die Hinweise nichtmal. Oder sie denken, es war nur Zufall...

    AntwortenLöschen
  11. ...der kleine schwarze Hund ist zauberhaft - und Du bist ein einziges Strahlen.

    Die Bilder habe ich mir groß geklickt ..... sie sind so stimmungsvoll, so voller Freude.

    Du hast etwas Besonderes, Wissendes,Zartes und Liebevolles in Deinen Augen und ich würde Dich zu gerne einmal als Puppenspielerin erleben ... ich glaube, Du bist grandios.

    Ganz viel Freude mit Kaya wünscht Dir

    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. An alle vielen Dank für euer Mitfreuen und die lieben Worte.(o:
    Ursula, grandios bin ich sicher nicht, aber ich kann diejenigen berühren, die es zulassen können und das ist schon sehr schön für mich.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  13. Da fällt mir doch passender Spruch ein:
    Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher.

    Grüsse Elfe und die tierische Bande

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Alerleirauh, komm doch mal bitte rüber zu mir, in meinem neuen Posting lade ich dich zur Selbstverhöhrung ein! (Nur wenn du möchtest natürlich.)

    AntwortenLöschen
  15. Verlosung!!!Mit machen!!!Weiter sagen!!!

    Danke

    LG

    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo
    Gibst du uns auch noch deine Stimme für den Fotowettbewerb? Würde mich freuen. ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  17. Hej Allerleihrau,
    einiges ist in letzter Zeit an mir vorbeigezogen...jetzt aber :
    Alles Liebe noch von mir zum Einzug von Kaya bei euch!
    Da hat er eine gute Wahl getroffen!
    Die Bilder sprechen für sich...

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. So viel Unbeschwertheit wie du ausstrahlst wünsche ich dir für ganz häufig.
    :-)
    tschüs aus Hamburg
    Tally

    AntwortenLöschen
  19. ohja.
    wenn an mir ein hund, egal ob welpe oder groß, vorbeigeht, zaubert es ein lächeln oder schmunzeln...
    und einen kleinen stich.
    das der familienhund so weit weg ist. und es keine alltäglichen spaziergänge mehr gibt.
    ich freu mich für euch, die fellknäule aufwachsen sehen ist unbeschreiblich.

    AntwortenLöschen
  20. Ihr seht wirklich sehr glücklich aus. Ich möchte dir auch noch die allerliebsten Wünsche für euren neuen Mitbewohner aussprechen. Er ist wirklich zum knuddeln süß :-))

    Danke auch für deine mitfühlenden Worte!

    Liebe Grüße
    Rina

    AntwortenLöschen