Freitag, 19. Juni 2009

Zu früh gefreut



Gestern habe ich mich noch über meine hundertste Leserin gefreut und was sehe ich heute...
Ich verliere ja nicht gerne meine Leserinnen, aber manchmal ist es im Leben leider so, wie gewonnen so zerronnen.
Im diesem Sinne wünsche ich allen meinen 99 Leserinnen, einen luftballonleichten, schönen Tag, eure Allerleirauh, die sich über jede von euch freut.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Laut Liste bin ich die 101. Leserin^^

    Kleiner Tipp am Rande: Schau Dir mal die Blogs bei Deinen "Verfolgern" an. Da ist was dabei, was ich persönlich nicht gerne verlinkt haben möchte.

    Liebs Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja
    willkommen als meine 101. Leserin, jetzt kann ich schreiben, wie zeronnen so gewonnen. (o:
    Ich habe mir das Profil von dieser Leserin angeschaut, ihren Blog wollte ich dann aber nicht anschauen.
    Ich versuche in meinem Leben nach dem Motto "Leben und Leben lassen zu handel". Solange sie oder eine andere Leserin keine Kommetare bei mir abgibt, die in eine Richtung gehen, wo ich beim Lesen ein ungute Gefühl bekomme, darf jeder bei mir Leser sein. Es ist ja dann auch jedem seine persönliche Entscheidung und Eigenverantwortung, ob er diesen Blog anklicken will oder nicht.
    An etwas zu glauben ist ja grundsätzlich ja auch nicht schlechtes.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Hej,
    Allerleihrauh du bist ein Schatz...

    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wär ich nicht schon "Abonnentin", ich würd`mich grad einschreiben <;o)
    Komme grad von einem Waldspaziergang mit meinem "Ausgeh-Hund". Das sind auch Glücksmomente... ihm diese Spazierfreude zu bereiten. Manchmal braucht`s nicht viel um glücklich zu sein :-))
    Auch dir einen rosigen Luftballon heute und ganz liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  6. Alles nicht so wild! Bei mir war das auch schon mal so. Es passiert z. B. auch, wenn jemand seinen Blog löscht. Nichts ist für die Ewigkeit.
    Ich finde Deine Seite auf jeden Fall sehr lesenswert, liebenswert und schön und werde mich nicht zurückziehen.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  7. ich weiß mal wieder gar nicht - wovon ihr redet...*schmoll*- so als nichtbloginhaberin kommt man hier auch irgendwie zu kurz..;-))aber so richtig aufraffen kann ich mich immer noch nicht....obwohl die anonymen ja im moment auch nicht soo gut wegkommen...
    wie auch immer....
    mich wirst du so schnell auch nicht wieder los....;-))

    liebste grüße aus bonn
    und ein wunderschönes wochenende
    mit kaya
    wünscht euch
    sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das hast du gut gemacht! :-) minus eins gleich plus 4!
    Ich habe meinen 100sten verpasst!

    Du warst die erste, bei der ich mich als Verfolgerin eingetragen habe, da war ich zwar nicht die erste bei dir, aber immerhin. :-)

    Lieben Gruss
    Gabriela Langhaar ;-)

    AntwortenLöschen
  9. und schon sind es schon wieder über Hundert :-))))))
    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie und besonders viel Freude mit Euerm süßen Fellknäul.
    Ganz liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Da gratuliere ich doch auch.
    Herzliche Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  11. Klärt mich doch bitte mal auf!!!!!

    Wie wird man Leserin? Bin ich denn das nicht, oder geht das nur über's bloggen?
    ...und wie wird man "Verfolgerin"?

    Bin halt neugierig!!!!

    Lieben Gruss

    Christina

    @ Allerleirauh: Danke für deine lieben Kommentare für Enea. War ja tatsächlich für kurze Zeit wenigstens beinahe so was wie "Mitbloggerin" bei Gabriela!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christina
    ich freue mich, dich mal hier bei mir zu lesen.
    Leserin wird man ganz einfach, man klickt einfach auf "anmelden", man muss keinen eigenen Blog dafür habe.
    Was der Unterschied zwischen Verfolgen und Lesen ist? Hmm, keinen Ahnung, ehrlich gesagt habe ich mir da noch nie Gedanken gemacht.
    Ich hoffe Enea hat sein OP gut überstanden.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  13. Hallo...und in Wahrheit sind es bestimmt noch viel mehr regelmäßige Leser. Ich z.B.. Ich habe aber meine "Plichtlektüre" bei Bloglines gespeichert, darum scheine ich nicht auf. Und bestimmt auch viele andere!
    GLG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Tanja, siehst du nun hast du schon weit über hundert, gerne lese ich auf deiner Seite, weil mich deine Hundegeschichten so sehr interessieren, die hab ich auch auf meiner Seite verlinkt, ich hoffe es ist dir Recht!!
    Ich habe mich übrigens gerade über meine 10. Leserin sehr gefreut.
    Herzliche Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Allerleirauh,

    da habe ich mich doch gleich mal angemeldet, denn ich schaue immer wieder gerne in deinen Blog.

    LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Allerleirauh,
    meine Leserzahl hat sich heute auch von 26 auf 25 verringert... aber das passiert einfach mal, ich mache mir jetzt keinen Kopf drum ;)
    Wäre ich nicht schon längst Leserin bei dir, ich hätte mich spätestens heute eingetragen!

    Ein schönes Wochenende wünscht
    blueberry

    AntwortenLöschen
  17. Deine Ehrlichkeit ist erfrischend!
    Lg aus Graz! -Anita

    AntwortenLöschen
  18. Hmmm, das ist eben so mit dem Bloggen...und den Lesern....manchmal ist es einfach seltsam. Ich hatte auch schon Tage, wo ich mich über eine steigende Zahl an Lesern gefreut habe - um dann am nächsten Tag festzustellen, daß zwei mich wieder verlassen haben.
    Aber nicht wundern - nur über das Positive freuen!
    Ich gehöre ja auch schon lange zu Deinen Verfolgern ;0), sonst hätte ich gerne die Zahl heute weiter in die Höhe getrieben....

    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo ja dann bin ich gern die 110. smile
    Ich guck ja schon länger mit rein. Viel spass weiterhin. Herzliche Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  20. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen