Donnerstag, 11. Juni 2009

Glockenblumen


Kaya macht uns allen viel Freude und was er schon alles kann, durchschlafen, stubenrein sein , Sitz und Bleib und einen Abruf habe so junge Hunde ja von alleine.
Nur alleine sein, das will er natürlich überhaupt nicht, keine Minute.
Weil es wichtig ist, dass ein Welpe zur Ruhe kommt und das kommt er am Besten, wenn sein Mensch auch zur Ruhe kommt, bin ich gerade am Spielen mit Filz.
Heraus gekommen sind dabei Glockenblumen für den Kinderwagen.

Kommentare:

  1. die sind total schön geworden...
    gefallen mir gut. <3 Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Süße Glockenblumen, du weißt ja-meine Farben....
    ich freue mich darüber, daß Kaya sich so gut einlebt bei euch. Und auch über die Namenwahl bin ich am Ende ganz froh-zwei Silben....toll!
    Wie groß wird das Hundle eigentlich? Recht groß, wenn ichs richtig erkennen kann, oder?
    Hab einen schönen Tag, Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Claudi, das sind auch meine Farben (o:
    Kaya ist ungefähr so gross wie ein Dackel, würde ich mal sagen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Blumen!
    Aber sag mal...hihi...ich dachte euer Hund sei ein Hundemädchen..öhm! Das habe ich wohl falsch verstanden, was! Grins!
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  5. Nö,Isabelle, es ist ein Junge.
    Ihr habt doch in Deutschland einen türkischen Komiker, der so mit Vornamen heisst, hat mir mein Sohn gesagt, als ich mit dem Namensvorschlag Kaya kam.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  6. hihi..kaya so gross wie ein dackel...aber nicht sehr lange oder? ist er nicht ein bergamasker oder hab ich ihn verwechselt! du machst das toll mit dem filzen und ja auch meine hunde brauchen ruhe zwischendurch, dann kann ich stricken oder nähen...
    liebe grüsse und einen knuddel für kaya
    ann

    AntwortenLöschen
  7. Hi Katharina,
    da verfolgst du deinen Weg mit dem Sticken auf Filz - schön.
    Heute habe ich an Iamos gedacht, als ich beim Sport meine grünen Lieblingsflipflops anschaute :-)
    (für die Leserinnen: Ich wusste nicht, dass man bei Hunden keine Schuhe rumstehen lassen sollte, so hinterließ er seine Spuren).
    Grüße aus dem "Regenwald"
    Tally

    AntwortenLöschen
  8. Es macht Spaß dein "Hundeleben" mitverfolgen zu können :o).
    Und wann filzt du für Kaya :o).
    Habt ihr ihn schon stubenrein bekommen oder geht das so schnell?

    AntwortenLöschen
  9. diese glockenblumen würden mir auch gefallen, nicht nur am kinderwagen ;-) also meine farben sind es definitiv auch. ich freue mich immer wieder von kaya zu hören. sieht so knuddelig und lieb aus. wünsche dir ein schönes wochenende*

    AntwortenLöschen
  10. Erinnert mich GANZ stark an jemanden hier, der auch ÜBERHAUPT nicht alleine sein will :0)
    Nur stubenrein ist sie noch nicht.
    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen