Donnerstag, 17. Mai 2018

Rosa gegen grau

Gestern war mal wieder so ein Tag.  Erst habe ich mir mit dem Brotmesser in den Finger geschnitten, dann kam eine Anruf meines Vaters, dass es mit der Betreuung meiner Mutter Schwierigkeiten gibt und dann hat mich mein Pflegepferd beim Spazieren von einem Grasstängel zum nächsten gezogen.
Es hat sofort gemerkt, dass ich mit meinen Gedanken ganz wo anders bin und hat das natürlich schamlos ausgenützt.
Das Wetter war  nass und kalt und eigentlich will man an solchen Tagen nur noch die Bettdecke über den Kopf ziehen.
Statt ins Bett, bin ich Filzen gegangen und entstanden ist das Rosenresli.


Ich hatte wohl ein grosse Bedürnis nach süss und herzig, nach so einem grauen, trüben Tag.

Kommentare:

  1. Fühl dich mal fest gedrückt (((allerleirauh))))
    Süss geht doch immer ;-)
    Liebi Grüess - Zizi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Zizi.
      Ja, süss geht immer, in allen Variationen, zuckersüss, bittersüss, süsssauer, megasüss...
      Liebe Grüsse

      Löschen